1
15.10.2021

Pepe und der Pups-Roboter

Pepe ist gern mit seinem Papa unterwegs, wird aber vom Laufen schnell müde. Sein Papa bekommt davon Rückenschmerzen und baut für Pepe einen Roboter, der ihn tragen kann. Als immer mehr Kinder in der Nachbarschaft einen solchen Roboter bekommen, fallen die Stinkewolken (das sind die Pupser aus dem Titel) der Tragemaschinen immer mehr auf.

Mit Leichtigkeit erzählt, befasst sich dieses Buch, das für das erste Lesen geeignet ist, mit dem Thema Umweltschutz, Mobilität und Körperbewusstsein (die Kinder werden nämlich dick, weil sie sich nicht mehr bewegen).

 

Für Erstleser der zweiten bis vierten Klasse empfohlen und hier in unserem Katalog zu finden.