Remote RoboLab

Wir machen Robotik begreifbar

Roboter halten immer mehr Einzug in unseren Alltag und unsere Gesellschaft. Das Remote RoboLab der Bücherhallen Hamburg dient der Vermittlung und Förderung des souveränen Umgangs mit Roboter-Technologien und den damit zusammenhängenden Fragen und Themen. Mit diesem Projekt soll ein Zugang für Interessierte aller Altersgruppen geboten werden.

Unser Angebot

Online und vor Ort in ganz Hamburg

Das RoboLab bietet Veranstaltungen zum Thema Robotik an den verschiedenen Standorten der Bücherhallen Hamburg an, eine Auswahl ausleihbarer Lernroboter sowie die Möglichkeit einer Remote-Steuerung der Roboter von Zuhause aus. Darüber hinaus geben wir hier Hilfestellungen zu verschiedenen Robotern, geben Medientipps und klären allgemein über das Thema Robotik auf.

Wir werden gefördert!

Das „Remote RoboLab“ wurde entwickelt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.